Infos zum Trampolinturnen

Wettkampfarten

Zur Sportart Trampolinturnen zählen folgende Wettkämpfe:

1. Einzel-Wettkampf
Der Wettkampf besteht aus einer Pflichtübung und zwei

[mehr]

 

Wie wichtig Sport für Kinder tatsächlich ist

Die Zahlen für Deutschland

Die gute Nachricht: Um die Bewegung unserer Kinder ist es gar nicht so schlecht bestellt.

[mehr]

   

Warum Sport treiben?

In der ca. 5 Millionen Jahre dauernden Evolutionsgeschichte des Menschen haben sich in jüngster Zeit gravierende Veränderungen vollzogen.

[mehr]

 

Geschichte des Trampolinturnens

"Es ist die Freiheit, die man spürt, beim Fliegen" [Du Trampoline]
Du Trampoline ist der Name des französischen Artisten, der schon im Mittelalter in Spanien

[mehr]

   

Klassifizierung

Das Wesen eines Menschen in Bezug auf den Sport, kann in Spaß-, Freizeit- oder Wettkampfsportler unterschieden werden. Zu welchen Typ zählen Sie oder Ihr Kind?

[mehr]

 

Der Trainingseffekt

Wer nicht nur einen Sitz oder eine Hocke, sondern auch einmal schwierigere Elemente turnen möchte, der muss zusätzlich Athletik machen. Athletik ist der Überbegriff für Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Kondition.

[mehr]

   

Sprungalter

In welchem Alter kann man mit dem Trampolinturnen beginnen?

Grundsätzlich muss man zwischen spielerischer Nutzung des Trampolins und leistungsorientiertem Training unterscheiden.

[mehr]

 

Pflichtübungen

Zu Wettkämpfen im Trampolinturnen muss jeder Sportler eine Pflicht- und eine Kürübung turnen, jeweils bestehend aus 10 verschiedenen Sprüngen.

[mehr]

   

Wie sind unsere Mitglieder versichert?

Abenteuer-Trampolin ist eine Abteilung der Chemnitzer Sport-Community 2010 e.V., die u.a. auch Mitglied im Landessportbund ist.

[mehr]