Der Trainingseffekt

Wer nicht nur einen Sitz oder eine Hocke, sondern auch einmal schwierigere Elemente turnen möchte, der muss zusätzlich Athletik machen. Athletik ist der Überbegriff für Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Kondition.

Die Leistungsfähigkeit muss in diesen Bereichen zunächst zunehmen, aber auch dauerhaft gehalten werden. Denn schon bei nur wenigen Tagen ohne Training, fällt die Leistung stark zurück. Deshalb trainieren unsere Wettkampf-Sportler auch nur etwa zur Hälfte auf dem Gerät. Die andere Hälfte des Trainings besteht aus Athletik.

Nur durch regelmäßige Belastung ohne längere Pausen, kann die Leistungsfähgigkeit steigen. Zum Vergrößern einfach die Bilder anklicken.