Pflichtübungen

Zu Wettkämpfen im Trampolinturnen muss jeder Sportler eine Pflicht- und eine Kürübung turnen, jeweils bestehend aus 10 verschiedenen Sprüngen.

Während die Sprünge der Kürübung frei gewählt werden dürfen, sind die Sprünge der Pflichtübung vorgegeben. Die Pflichtübungen werden zudem unterschieden in P-Übungen (Pflicht) und M-Übungen (Meisterklasse).

DTB-Pflichtübungen.pdf